logo-staatsarchiv_basel-print.png

Ein Fenster in vergangene Zeiten


Wir zeigen Bilder aus der Vergangenheit der Stadt Basel und der näheren Umgebung.

 

Das Projekt Verschwundenes Basel ging 2010 online und kann dank dem publizieren von zahlreichen historischen Bildern, interessanten Geschichten und Anekdoten, inzwischen viele Nutzer in sozialen Netzwerken wie Facebook und Instagram zu seinen Fans zählen.

 

Wir beschäftigen uns auch mit der aktuellen und vergangenen Stadtentwicklung und möchten aufzeigen, woher wir kommen und wohin wir in Basel gehen wollen in Zukunft. Zudem versteht sich das Projekt auf Facebook auch als Plattform zum gemeinsamen Austausch von Informationen betreffend der Basler Stadtgeschichte.

 

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Twitter Social Icon
  • Instagram Social Icon
Verschwundenes Basel Kalender

 

Jahreskalender 2020  "damals & heute"

 

 

 

Dieses Jahr lautet das Motto "damals & heute"! Beim aufklappen des Kalenders sieht man direkt den Vergleich zu früher und heute auf einen Blick.

 

Dazu hat uns das Basler Stadtbuch mit tollen Begleittexten zu jedem Bild unterstützt und somit noch einen Grund mehr geschaffen, dass man den wieder wirklich gut gelungenen Nostalgie-Kalender für sich oder für seine Lieben, Freunde oder Bekannte besorgen muss!

 

Sie unterstützen mit dem Kauf auch dieses Jahr wieder das Projekt "Verschwundenes Basel"

Der Kalender kostet Fr. 38.00 und ist exklusiv bei Bider & Tanner und Prime News erhältlich.

 

Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz!

 

Verschwundenes Basel Kalender

Zum vergrössern Bild anklicken

VB Buch Frontcover_bearbeitet.jpg

Copyright © 2019 Verschwundenes Basel

Ab 9. September erhältlich